Agnethler Treffen

Alle Berichte und Fotos zu den Agnethler Treffen

 

10. Agnethler Treffen: 28. April 2018 in Dinkelsbühl

Bericht folgt in kürze …

 

 

 

 

 

9. Agnethler Treffen: „Hut ab vor Barner Misch!“ am 13. Juni 2015, „Mühltalhalle“ Bad Rappenau

Dieses Agnethler Treffen wurde dem Oeuvre des Agnethler Malers Michael Barner gewidmet.

Helga Lutsch begrüßte die rund 650 Gäste. Pfarrer Mathias Stieger wurde bei der Andacht musikalisch vom Bläserensemble des Posaunenchors Heilbronn-Biberach, Leitung Rainer Straub, unterstützt (weiterlesen)

 

 

8. Agnethler Treffen: 24. September 2011 in der „Mühltalhalle“ Bad Rappenau

Über 720 Gäste feierten „30 Jahre HOG Agnetheln“ beim Treffen in der „Mühltalhalle“ in Bad Rappenau. Die Blaskapelle unter der Leitung von Hans Kessler ergänzte musikalisch die Andacht, gehalten von Pfarrer Günther Auner, umrahmt von Trachtenträgern.

Leistungsträger der HOG Agnetheln wurden geehrt (weiterlesen)

 

 

7. Agnethler Treffen: 11.Oktober 2008 in der „Mühltalhalle“ Bad Rappenau

Für das 7. Agnethler Treffen lautete das Motto „In Gemeinschaft verbunden“.

Hans Walther Zinz begrüßte die über 800 Gäste unter denen auch eine zwölfköpfige Delegation aus Agnetheln, unter der Führung des Bürgermeisters Radu Curcean, angereist war. Dr. Bernd Fabritius, der Bundesvorsitzende des Verbandes der Siebenbürger Sachsen in Deutschland hielt die Festrede, Radu Curcean berichtete über Agnetheln. Die Andacht hielt Pfarrer Dietmar Auner (weiterlesen)

 

 

6. Agnethler Treffen: 28. Mai 2005 in der Heilbronner Festhalle „Harmonie“

„Alles wahre Leben ist Begegnung“ -unter diesem Motto stand Gudrun Wagners Festrede. Pfarrer Reinhardt Boltres aus Agnetheln hielt eine bewegende Andacht.

Der Agnethler Bürgermeister Radu Curcean würdigte Agnetheln, die einst blühende Kleinstadt. Hans Walter Zinz bedankte sich bei der Blaskapelle unter der Leitung von Hans Kessler 

(weiterlesen)

 

 

5. Agnethler Treffen: 27. Mai 2000 in der Heilbronner Festhalle „Harmonie“

Die „Heilbronner Stimme“ schreibt: „Wiedersehensfest in der Harmonie – Über 1.000 Agnethler kamen – Vorstand gewählt: In den Herzen blüht Agnetheln auf“.

Den Gottesdienst hielt Pfarrer Dietmar Auner. Erstmals traten 50 Frauen und Männer und Kinder in Tracht auf (weiterlesen)

 

 

4. Agnethler Treffen: 22. Juni 1996 in der Heilbronner „Harmonie“

Rund 1.200 Agnethler fanden den Weg zur „Harmonie“.

Das Organisationskomitee unter der Leitung von Helga Lutsch, Friedrich Ch. Andree und Hans Wächter hatte ein interessantes Rahmenprogramm vorbereitet: Eine Fotoausstellung, Lesungen, Videovorführungen, Musik, Tanz und eine Disco am Abend umrahmten das Agnethler Treffen. Den Gottesdienst hielt Pfarrer Dietmar Auner

(weiterlesen)

 

 

3. Agnethler Treffen: 22. und 23. Juni 1991 in Heilbronn-Horkheim

HOG Sprecherin Helga Lutsch begrüßte über 1000 Gäste aus dem ganzen Bundesgebiet, Österreich, Schweden, Kanada, Argentinien und Rumänien.

Grußworte sprachen: Helmut Müller stellvertretender Vorsitzender der Landsmannschaft der Siebenbüger Sachsen in Baden-Württemberg, Herr Vulcan, ein Vertreter des rumänischen Rundfunks und Fernsehens las die Grußworte des Agnethler Bürgermeisters Țerbea vor, Kurator Christian Lang überbrachte die Grüße des Agnethler Stadtpfarrers Stieger (weiterlesen)

 

 

2. Agnethler Treffen: 14. und 15. Juni 1986 in Heilbronn-Horkheim

Das Treffen der Superlative! Über 1000 Teilnehmer aus der BR Deutschland, der DDR, Österreich, der Schweiz, England, Amerika und Rumänien! „„Ognithler Aullerlou“ und Wiedersehensfreude“ titelte die „Heilbronner Stimme“ (weiterlesen)

 

 

1. Agnethler Treffen: 19. – 21. Juni 1981 in Sachsenheim

Drei Tage dauerte das erste Treffen der Agnethler in Deutschland.

Es wurde von einem Team um Hans Wächter, dem „Arbeitskreis Agnethler Treffen“ organisiert. Zum Eintritt gab es einen Button (weiterlesen)

 

 

 

 

10. Treffen vom 28. April 2018

über 400 Agnethler trafen sich am Samstag, den 28. 4. 2018, in Dinkelsbühl zum 10. AT. Es war ein feierliches, fröhliches und lockeres Wiedersehen ...